Hotel Purkmister


Purkmistr Bier

Das heutige Pilsen ist ein Synonym für Qualitätsbier. Der Begriff Pils oder Pilsener wird heute weltweit für den Typ Bier verwendet, des seine Ursprung in unserer Stadt hat. Schon die mittelalterlichen Stadtbürger (damals waren es Personen, die mindestens ein Haus in der Stadt besaßen), hatten das Braurecht. Das Braurecht erlaubte nicht nur im Haus Bier für das eigenen Bedarf zu brauen, sondern auch für den Verkauf in der Eingangshalle, dem so genannten "Matzhaus" zu brauen. In der ganzen Zeit war die Bierqualität ziemlich unausgeglichen. Den Ruf, den das heutigen Bier hat, ist erst am Ende des 19.Jahrhunderts gekommen. Damals war die Pilsener Stadtbrauerei gegründet worden. Sie war ein gemeinschaftlicher Betrieb der Bierbrauenden Stadtbewohner. Die heutige Brauerei Pilsener Urquell  entstand aus dieser Bierbrauerei.

Die erste erhaltene historische Erwähnung des ursprünglichen Objektes stammt aus dem Jahr 1603. Im Laufe der folgenden Jahre wechselte er immer wieder seine Besitzer. Im Jahre 1786 wurde er z.b.an einen Herr Schneberger für 473 rheinische Gulden,44Kreuzer und 41/2 Denar verkauft.

Hotel Purkmistr

Im Jahr 2000 wurde das Objekt gekauft und sehr einfühlsam renoviert. Der neue Komplex verbindet einige ursprüngliche Gebäude  mit neu errichteten Bauten. Die typischen Elemente der Architektur wurden erhalten. Das Brauhaus PURKMISTR wurde im Jahre 2007 eröffnet. Er liegt in einer ruhige Stadtviertel von Plzeň -Pilsen, Černice.

 


Purkmistr Bier

Die Marke "PURKMISTR" knüpft an die Tradition der ältesten bürgerlichen Brauerei in Tschechischen Ländern an, die in Domažlice (Taus) im Zeitraum von 1341 bis 1996 in Betrieb war. Alle Purkmistr-Biersorten werden hier nach traditionellen tschechischen Rezepturen aus verschiedenen Sorten von Malzgerste der Höchstqualität und Hopfen aus dem Anbaugebiet Žatec (Saaz) gebraut.

Hotel Purkmistr

Die Brauerei mit einer Kapazität von 1 000 Hektoliter pro Jahr ist teilweise mit dem Restaurant verbunden.

In der Bierbrauerei PURKMISTR wird das Bier nach traditionellen Rezepturen aus eigenen Sorten der Braugerste der höchsten Qualität  und aus Hopfen des Anbaugebietes Žatec (Saaz) gekocht.

  • Das Bier wird mit 2-3 Maischart in klassischer Technologie gekocht.
  • Ein Kochgang dauert 12 Stunden.
  • Eine Hauptgärung in offenen Gärungsfässern dauert 7-9 Tage
  • Nach der Hauptgärung sinken die Hefen zum Boden und das Bier muss in Lagerfässer gepumpt werden.
  • Ca nach einem Monat  (oder länger) ist das PURKMISTR Bier gereift und zu eine Auslieferung fertig bereit.

Das Bier wird ungefiltert und unpasteurisiert serviert, damit die alle ursprünglichen Nährstoffe erhalten bleiben. Das Bier sieht auf den ersten Blick ein bisschen getrübt und weniger klar, als gefilterte Biersorten aus. Aber gerade deswegen anhält das Bier ausschließlich Naturstoffe - ein hohen Vitamingehalt der Reihe B, Zucker und Hefe und wirkt sehr wohltuend auf den menschlichen Organismus. Zum Kochen wird das Pilsener Weichwasser benützt, das keinerlei Beimischungen hat und bereits seit mehr als anderthalb Jahrhunderten in Pilsen zum Kochen des berühmten Pilsen-Bier dient.

Auf Wunsch wird im Hotel Purkmister für Sie Ihr eigenes Bier gebraut. Die Bierflaschen werden mit Ihrem eigenem Motiv oder Firmen Logo und Namen gestaltet.


Brauereihof PURKMISTR ist ein 4-Sterne-Hotel mit eigene Parkplätze. Alle Zimmer sind komfortabel und luxuriös eingerichtet

und er bietet auch Hotelzimmer für Familien mit Kinder.  

Hotel Purkmistr

Genießen Sie die Atmosphäre des 400 Jahre alten Gewölbekeller.


Hier erleben Sie Wellness PUR - Bierspa mit klassischen Bierbädern, Sauna und Dampfbad, Massagen, Wellness, Whirlpool und vor allem einen erstklassigen Service und Bedienung.