National Theater in Prag


Die Idee, in Prag ein unabhängiges tschechisches National Theater zu errichten, entstand bereits im Jahr 1844. Der tschechische Schriftsteller František Palacký legte am 29.Januar 1845 im Regionalparlament einen entsprechende Antrag vor, der positiv verlief. Sechs Jahre später kam der erste öffentliche Spendenaufruf des Vereins für die Errichtung eines Tschechischen National Theaters in Prag.  Ein provisorisches Theater - (České Prozatimní Divadlo) wurde eröffnet. Am 5.Mai 1868 kam der erste Grundstein vom Berg Radhošť nach Prag. Weitere Steine von bedeutenden Bergen wie vom Berg Říp, Vyšehrad und Blanik, folgten. Der Baubeginn am 16.Mai 1868  haben 100 000 bis 150 000 Zuschauern  gefeiert. Das Theater ist nach dem Entwurf aus dem Jahr 1865 vom Architekt Josef Zitek erbaut.  Ein weiteres Höhenpunkt in der Geschichte ist die Uraufführung der Oper Dalibor von Bedřich Smetana.

Ein grandioser Theater Spielplan bei National Theater wird Sie begeistern. Wollen auch Sie dabei sein? Schauen Sie rein, es ist für jeden etwas dabei.

Wie bestelle ich meine Ticket? Schauen Sie hier Screenshot an!


Anlässlich und zu Ehren des Besuchs des Kronprinzen Rudolf wurde das noch nicht ganz fertiggestellte Theater am 11.Juni 1881 mit der Uraufführung der Oper Libuše von Bedřich Smetana vorzeitig eröffnet. Nach elf weiteren Vorstellungen wurde das Gebäude für die ausstehenden Arbeiten nochmals geschlossen.

Vor der endgültigen Eröffnung kam es am 12. August 1881 zu einem Brand. Die Bühne, der Zuschauerraum und die Messingkuppel wurden vernichtet. Nach einer erneuten Spendensammlung wurde es in den Folgejahren wieder aufgebaut. Die zweite Eröffnung erfolgte am 18.November 1883 - erneut mit einer Aufführung von Smetanas Oper Libuše.


Zwischen den Jahren 1977 bis 1983 wurde das Theater grundlegend restauriert. Die erste Vorstellung erfolgte auf den Tag genau nach der Eröffnung und dem Wiederaufbau am 18.November 1983.

Gut zu Wissen!

  • Bei vielen Vorstellungen im Nationaltheater ist der deutsche Text auf einer Anzeigetafel zu sehen.
  • In der Oper wird die Vorstellung meist in der jeweiligen fremdsprachigen Originalversion aufgeführt.

Es ist kaum zu überhören, die Theaterferien sind vorbei!

Wer sich außer Lungenarzt noch für Husten aller Art interessiert,

sollte schnell ins Theater gehen.

von Tomo Pavlovic

Das National Theater besteht aus vier künstlerischen Ensembles:

  • Oper
  • Schauspiel
  • Ballett
  • Laterna magika
Renovierungsarbeiten bei National Theater in Prag - 2015

Der Theater-Management umfasst vier Szenen:

  • Nationaltheatre
  • Ständetheatre
  • New Stage Theatre - Laterna Magika
  • Kolovrat ( divadlo Kolovrat)

Stavovské divadlo - Ständetheater ist eines der schönsten historischen Theatergebäude Europas.

In dem Theatergebäude von Stavovské divadlo

dirigierte im Jahre 1787 Wolfgang Amadeus Mozart

die Uraufführung seines "Don Giovanni".

Daher steht die Oper häufiger auf dem Programm. 

Das futuristische Theatergebäude aus dem Jahr 1983 Nová Scéna, finden Sie gleich neben dem National Theater. Die Neue Szene bietet neben dem Angebot des Nationaltheaters auch unabhängige Kunstprojekte wie z.B. Kunstinstallationen, Tanz, bildende Kunst, Festivals, neuen Zirkus Genre und diverse Kinderaufführungen. Seit  2010 ist Neue Szene das Stammhaus der Laterna Magika.

Frühbarock Palast Kolowrat diente ursprünglich als Theater- Verwaltungsgebäude von National Theater. Nach größeren Sanierungsarbeiten wurden hier meistens die Generalproben durchgeführt und ab Dezember 1991 finden hier regelmäßig verschiedene Theaterausführungen statt. Das Gebäude ist von der polnische Familie Kolowrat-Krakovski seit über 20 Jahre für symbolische 1 Kč  vermietet.


Die Besichtigungen für Gruppen sind nach Absprache möglich, sie werden auf deutsch, englisch, französisch, russisch oder tschechisch durchgeführt.
Besichtigung: National Theater, Staatsoper und Neue Szene:

Mgr. Sylvana Šoleová
tel.: +420 224 901 506
mobil: +420 778 449 535
e-mail: s.soleova@narodni-divadlo.cz

 

Besichtigung: Ständetheater - Stavovské divadlo

Vladislava Bruderová
tel.: +420 224 902 231
mobil: +420 778 449 536 /po-pá 8-17 hod./
e-mail: v.bruderova@narodni-divadlo.cz

        Vladimír Lejčko
        tel.: +420 606 702 557

 

Besichtigung National Theater - Historische Gebäude am Wochenende mit dem Prager Informationsdienst erfahren Sie unter:

Tel.: +420 221 714 161, e-mail: vlastiveda@pis.cz.