Shopping in Prag


 Karfreitag ist seit 2016 ein Feiertag.

Alle Geschäfte sind an diesem Tag geschlossen.

Asiamärkte an der deutschen oder österreichischen Grenze und in Prag haben geöffnet.

Schnäppchenjagd auf Reisen

Ob am Ende Januar, im Sommer oder Zwischendurch. Schnäppchen gibt es immer, für jeden Geschmack und Geldbeutel. Je nach Wetterlage sind die Reduzierungen drastisch und liegen um die 50 Prozent. Zielorientierte Jäger wissen voraus, was sie möchten und wie viel sie bereits gespart haben. Eine weltberühmte oder  tschechische unbekannte Modemarke, in Prag wird Ware zu Saison Ende stark reduziert.
Prag bietet sowohl für die kleine, als auch die größere Geldbörse ausgezeichnete Shopping-Möglichkeiten. Auf den vielen Einkaufsstraßen und in Shopping-Centern findet Sie günstige Massenware und trendige Designerläden.  Kleine stimmungsvolle Geschäfte bieten  Mitbringsel und Souvenirs "made in Czech Republik" an. Vergessen Sie nicht die Verschnaufpause zwischen durch. Zahlreiche traditionelle Gaststätten, Restaurant und Bars laden ein das gespartes Geld wieder gezielter ausgeben. Prag ist und bleibt eine Kultur Stadt und Shopping Paradies.


Die typischen Läden wie Glas-, Souvenir-, Schmuck- und Antiquitätengeschäfte, wo man gerne als Tourist einkauft, gibt es in der ganzen Stadt. In Prag wird gerne   handgefertigtes Holzspielzeug, einheimischer Kräuterlikör und Lederwaren gekauft.

Flohmarkt in Prag

Sehr empfehlenswert sind  Flohmärkte, die meistens am Wochenende stattfinden. Hier finden sie  sehr preiswert Schallplatten, Bücher, Kristall, Porzellan oder auch Kleidung .


Und Sie, als Besucher werden in Prag auch die Ikea finden, mc Donalds und andere, in Deutschland bekannte Einkaufsketten.