Technikmuseen in Prag


Národní technické museum v Praze

Informationen rund um Technik und Technologie in der Tschechischen Republik finden Sie im Technischem National Museum.

Das Museum wurde im Jahr 1908 gegründet, ein paar Jahre früher, als Technisches Museum in Wien. Seit 1941 liegt sein aktueller Standort nicht weit Weg des Letná Parks.  Das Museumsgebäude wurde 5 Jahre lang gründlich renoviert und im Jahr 2012 wieder geöffnet.

Auf dem Gelände des Letná Parks in Prag steht in diesem altem Holzpavillon, in der Nähe von technischem Museum, das älteste Karussell Europas mit  liebevoll geschnitzten Pferdchen und Autos in Lebensgröße. Die Original erhaltene Dokumente und Pläne stammen aus dem Jahr 1894.

Das Museum beherbergt insgesamt 14 Dauerausstellungen über Astronomie, Architektur, Design, Fotografie und Film, Akustik, Drucktechnik, Telekommunikation, Zeitmessung und Technologie des tägliches Lebens. Hier wird alles gezeigt, was es an technischen Innovationen in diesem Jahrhundert gegeben hat. Sehr beeindruckend ist die Dauerausstellung über tschechische Verkehrsmittel: Autos, Lokomotive, Flugzeuge und  Motorräder. Ganz neu ist die Ausstellung Kohle- und Uranbergwerk, die mit einer Führung möglich ist zu besuchen. Das Museum zeigt nur ca 15% der Gesamtbestände.

Adresse:

Národní technické muzeum
Kostelní 42

170 78 Praha 7

 

Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen, am Ostermontag offen: 10.00 - 18.00

Dienstag - Freitag: 09.00 - 17.30

Samstag und Sonntag: 10.00 - 18.00

Geänderte Öffnungszeiten am Weihnachten:

  • am 24.12.2014  geschlosen
  • nachmittags bis 18 Uhr offen

Barrierefrei