Pec pod Sněžkou in Riesengebirge


In der aus zwei Teilen (Pec pod Sněžkou und Velká Úpa) bestehenden Stadt leben nur 600 Einwohner. Die Mehrheit von ihnen arbeitet im mit dem Tourismus verbundenen Dienstleistungsgewerbe.

  • Region: Královéhradecký
  • Bezirk:  Trutnov
  • Meereshöhe: 769 m ü.d.M.
  • Einwohner:  643

Alle, die Aktiv Urlaub in Sommer und in Winter lieben, sollen dieses malerisches Bergdorf in jeder Jahreszeit besuchen. Bergwandern in Sommer von Gipfel zu Gipfel und im Winter ist Pec mit ihrer 11 Sesselliften einer der größten Skigebiete der Tschechischen Republik.


Aktiv Urlaub in Pec pod Sněžkou


Hospoda na Peci (Gaststätte Hinter dem  Ofen) finden Sie in der Ortsmitte. Es ist das älteste Haus im Ort aus dem Jahr 1793. In der urige Gasstätte und in gemütlichen Zimmern mit komfortabler Ausstattung werden Sie sich als Gast immer wohl fühlen.



Meistens werden Sie hier und in der Umgebung viele gepflegte im traditionellem Still erbaute kleinere oder größere Häuser finden.


Das Hotel Horisont ist ein modernes Wahrzeichen von Pec pod Sněžkou. Direkt im Stadtzentrum, mit hauseigenen Parkplatz, Wellnesscenter mit Pool und Sauna. Sehr gute Küche und moderne Zimmer.



Die neu errichtete Rodelbahn ist 900 m lang, von denen 700 m im Gefälle liegen. An bestimmten Stellen fahren Sie bis zu 8 m über dem Gelände mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 km pro Stunde.



Schneekope

Sněžka - Schneekope, höchster Berg (1602 m ü.d.M.) im Riesengebirge und in Tschechien. Es ist der meistbesuchte Ort und einen der kältesten Orte der Tschechischen Republik. Im Jahr 1963 wurde hier wegen der außergewöhnlichen Schönheit der Natur, abwechslungsreichen Landschaft und der reichen Geschichte, der älteste tschechische Nationalpark gegründet. Die Sněžka erreichen Sie in ca 20 Minuten mit der neue Seilbahn oder Sie laufen zu Fuß. Da müssen Sie schon ein paar Stunden einplanen und hinterher Ihre Füße gut pflegen. Aber es lohnt sich.



Noch mehr Hotels in Riesengebirge suchen und Preise vergleichen