Erzgebirge - Krušné hory


Das Erzgebirge (Krušné hory) bietet jede Menge gut präparierter Loipen mit überwiegend mittlerem Schwierigkeitsgrad und mehrere sehr gut gepflegte Abfahrtpisten. Die 242 km lange Erzgebirger Magistrale (Krušnohorská magistrála) beginnt an der Talsperre Skalka bei Cheb und führt bis nach Děčín. Die Befahrbarkheit der Magistrale hängt von der Schneebedingungen ab, aber auch von der technischen Möglichkeiten, die Loipen zu Spuren. Gespurte Loipen findet man in attraktiven Skigebieten, ansonsten werden die Loipen von den Langläufern selbst angelegt. Und im Sommer  werden Sie bei Wanderungen durch die schöne Landschaft von dem bewährten System markierter Wanderwege begleitet sein. 

Das Skigebiet Boží Dar liegt ca 1100 Meter ü.d.M. und bietet insgesamt 5 Abfahrtpisten von einer Länge 300 bis 1000 Metern mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, davon sind zwei beleuchtet. Gemeinde Boží Dar ist das am höchsten gelegene Städtchen Mitteleuropas. Sie finden hier:

  • Mehrere Skiliften.
  • Ski Verleih.
  • Ski Reparatur Service.
  • Ski- und Snowboardschule.
  • Kostenlose Parkplätze.
  • Einen sehr gut ausgestatteter Snowpark.
  • Für Kinder ist bestens gesorgt.

Nur ca ca 120 km von Prag entfernt finden Sie das größte Skiareal Klínovec - Keilberg auf der tschechische Seite des Erzgebirges. Er liegt 1244 Meter ü.d.M. und wurde immer wieder modernisiert. Auf 50 ha Fläche warten auf Sie:

  • Moderne Beschneiungsanlagen
  • Skiliften und Skischulen.
  • Mehrere Abfahrtpisten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad mit einer Gesamtlänge von über 18 km.
  • Ski Reparatur Service.
  • Skibusse, die meistens kostenlos sind.
  • Kostenlose Parkplätze.
  • Für Kinder ist bestens gesorgt.

Weitere attraktive und kleinere Skigebiete in Erzgebirge finden Sie z.B. im Klíny, Bouřňák, Bublava, Nové Hamry und in Telnice. Die Anlagen wurden  modernisiert, für die Gäste ist besten gesorgt und auch Familie mit kleinen Kindern finden hier tolle Erholung.